Skip to main content

Erlebte Zeitgeschichte - Ein deutsch-baltischer Lebensweg

Lebensbeschreibung und Familienchronik sind eingebettet in das politische und gesellschaftliche Geschehen der Zeit.

Das Leben vollzog sich in der Spannung, Spielball der Geschichte zu sein und doch selbstbestimmt in innerer Freiheit den Weg des Gewissens zu gehen.

Der Autor - Jahrgang 1926 - erlebt seine Kindheit im estländischen Pfarrhaus mit fünf Geschwistern in einer ausgeprägt bürgerlichen Kultur. Der zweite Weltkrieg führt zur Umsiedlung der Deutsch-Balten ins besetzte Polen - eine Folge des Hitler-Stalin-Paktes.

Mit siebzehn wird der Autor Soldat und gerät für vier Jahre in englische Kriegsgefangenschaft. Im dortigen Studienlager besteht er sein Abitur und begegnet den Grossen der Ökumene und der Bekennenden Kirche, unter anderem Martin Niemöller.

Später schliesst er sich einer internationalen christlichen Bewegung für Völkerverständigung und Erneuerung an: der Moralischen Aufrüstung, die wesentlich zur deutsch-französischen Versöhnung beigetragen hat.

Language

German

Publication
2015
Pages
275
Type
Publisher
Verlagshaus Schlosser
ISBN
978-3-86937-623-3